über mich

joenu mueller

Um nach Tausenden eher mässigen Fotos mal wirklich ein gutes Bild im Kasten zu haben, macht für mich die Fotografie aus. Die unzähligen Stunden des Wartens in Eiseskälte und die verschmutzen und verrissenen Kleider machen ein gutes Bild umso wertvoller. Auch der Weg zum Bild bringt viele unvergessbare und spannende Geschichten mit sich.

Bereits in meiner Kindheit war ich stets fasziniert von Kunst, Architektur und Fotografie, was ich sicher meinen sehr kunstinteressierten Eltern zu verdanken habe. So ist mein Vater als Kunstmaler und Zeichenlehrer tätig und meine Mutter in jeglicher Hinsicht immer sehr kreativ unterwegs. Was sich als Kind vor allem auf das regelmässige Zeichnen beschränkte, verlagerte sich im Verlauf der Zeit auf das Gestalten von Graffitis und 3-D Schriftzügen, später auf das Gestalten und Designen am Computer. Immer mehr fasziniert von den in riesen Schritten grösser werdenden Möglichkeiten in der Webseitengestaltung, befasste ich mich verstärkt auch mit diesem Bereich. So habe ich eine Webdesign-Weiterbildung besucht, um mein Programmierwissen zu vertiefen und konzentrierte mich grösstenteils auf die Gestaltung von Webseiten. Das ständige Gestalten nach Vorgaben von Aufträgen war mir jedoch zu einseitig und so wollte ich mich wieder vermehrt meinem etwas in Vergessenheit geratenem Hobby, dem Fotografieren, zuwenden. So unternehme ich wieder öfters Ausflüge, geniesse die Natur und schleppe dazu meine Nikon Kamera durch die Gegend. Wenn dabei noch ein gutes Bild entsteht umso schöner, ansonsten auch nicht so schlimm.